Ihr Ansprechpartner

Stefania Bartholdy

Für Besuche und Anmeldungen setzen Sie sich bitte mit unserer Frau Bartholdy in Verbindung:

Europäische Schule Karlsruhe
Albert-Schweitzer-Straße 1
76139 KARLSRUHE
Deutschland

Tel. +49 7 21 6 80 09 72
Fax +49 7 21 6 80 09 50
e-Mail

        Mehr Information?

Für alle anderen Anliegen kontaktieren Sie bitte die zuständigen Ansprechpartner auf den jeweiligen Seiten! Vielen Dank!

      Bewertung der
      Aktivität/Initiative

Die eingereichten Bewer-
bungen werden von einer
Jury beurteilt.
Die Beratung erfolgt nicht
öffentlich und die Auswahl-
entscheidung ist endgültig.

Anhand eines definierten Kriterienkataloges werden die vorliegenden Bewerbungen unabhängig bewertet.

Zu den Bewertungskriterien zählen insbesondere:

The European idea lives   *   Der Europäische Gedanke lebt   *   L´Esprit Européen est vivant

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen darf jeder, ohne Altersbegrenzung, der die Förderung des Dialogs zwischen Karlsruhe Lokal und Karlsruhe International nachhaltig vorangetrieben hat.

Die Aktivität/Initiative muss bereits erfolgreich durchgeführt worden sein. Jurymitglieder dürfen nicht teilnehmen.

Interessierte bzw. Kandidaten können nur durch Dritte vorgeschlagen werden. Eine Einverständniserklärung des/der Nominierten ist einzuholen und vorzuzeigen.

Die Jury Mitglieder

Die Jury wählt unter allen nominierten Personen einen Preisträger, der den Dialog zwischen Karlsruhe Lokal und Karlsruhe International fördert. Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen den diesjährigen Preisträger mit dem European Dialogue Silver-Award im European Dialogue Centre in der Europäischen Schule Karlsruhe auszuzeichnen.

Flemming Stie

Präsident der Jury und Stellv. Direktor
Kindergarten u. Grundschule
der Europäischen Schule Karlsruhe

Daniel Caspary

MdEP
(Mitglied des Europäischen
Parlaments)

Jochen Ehlgötz

Geschäftsführer TechnologieRegion
Karlsruhe GbR

Prof. Dr. h.c. Liesel Hermes

Rektorin der pädagogischen
Hochschule Karlsruhe a. D.

Johannes Jung

Leiter der Vertretung des Landes
Baden-Württemberg bei der
Europäischen Union

Heinz Fenrich

ehemaliger Oberbürgermeister
der Stadt Karlsruhe

Prof. Dr. Hermann J. Schnorbach

Praxis Dr. Schnorbach & Kollegen
Zahnärzte /Karlsruhe

Prof. Dr. Nicholas S. Foulkes

Jurymitglied EDSA
Universität Heidelberg und
Institut für Toxikologie und Genetik

Prof. Dr. Thomas Fanghänel

ehem. Direktor Institut für Transurane
JRC-ITU, Europäische Kommission Karlsruhe

Kirsten Goetze

ehemalige
Richterin

Dr. med. Luiz-Carlos Stephan

Facharzt für Allgemeinmedizin
Naturheilverfahren u. Palliativmedizin

Günther Kopp

Redaktionsleitung/
Redaktion KA-Stadt
Badische Neueste Nachrichten

Dr. Roland Schenkel

Generaldirektor der Gemeinsamen
Forschungsstelle der EU a. D.

Hanns Heidberg

Heidberg Consulting GmbH

schließen