Ihr Ansprechpartner

Stefania Bartholdy

Für Besuche und Anmeldungen setzen Sie sich bitte mit unserer Frau Bartholdy in Verbindung:

Europäische Schule Karlsruhe
Albert-Schweitzer-Straße 1
76139 KARLSRUHE
Deutschland

Tel. +49 7 21 6 80 09 72
Fax +49 7 21 6 80 09 50
e-Mail

        Mehr Information?

Für alle anderen Anliegen kontaktieren Sie bitte die zuständigen Ansprechpartner auf den jeweiligen Seiten! Vielen Dank!

15.11.2017 Kategorie: Allgemeine News, Veranstaltungen

JugendBildungsmesse (JuBi) am Samstag, 18. November, in der ESK

Messe für Schule, Reisen, Lernen & Leben – weltweit


2017 öffnet die JugendBildungsmesse (JuBi) – in der Europäischen Schule in Karlsruhe (ESK) wieder ihre Pforten. Am kommenden Samstag, 18. November, haben Interessierte in der internationalen Bildungseinrichtung von 10 bis 16 Uhr wieder die Gelegenheit, die JuBi zu entdecken. Periklis Pialoglou, Stellvertretender Direktor der ESK-Oberschule, wird die Gäste offiziell begrüßen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Martin Lenz.

Ein weiteres Mal präsentieren die Aussteller in der Europäischen Schule ihre Programme und Stipendienangebote rund um das Thema Auslandsaufenthalte weltweit. Die Beratung zu Themen wie Schüleraustausch, High School-Aufenthalte, Sprachreisen, Au-Pair, Auslandsjahr, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Gastfamilie werden, Feriencamps, Studium sowie Praktika im Ausland erfolgt persönlich an den Ständen der Aussteller durch Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmer. Jugendlichen und ihren Eltern ist damit eine Plattform geboten, um mit Austauschorganisationen, Veranstaltern und Agenturen ins Gespräch zu kommen und deren Angebote zu vergleichen. "Bereits zum fünften Mal findet in diesem Jahr die JuBi in Karlsruhe statt. Die Europäische Schule ist als Veranstaltungsort für die Jugendbildungsmesse eine gute Wahl. Schließlich ist sie eine Bildungseinrichtung mit internationalem Flair. Seit über 50 Jahren werden Kinder in mehrsprachigem und multikulturellem Unterricht auf das Abenteuer Zukunft vorbereitet", betont Bürgermeister Martin Lenz.

Die JugendBildungsmesse, die 2003 ins Leben gerufen wurde, ist eine der bundesweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Rund 100 Austauschorganisationen, Veranstalter und Agenturen aus dem gesamten Bundesgebiet informieren auf der JuBi-Tour durch die verschiedensten deutschen Städte und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor, u.a. die WELTBÜRGER-Stipendien.

Das JuBi-Spezial sind auch 2017 wieder die: "WELTBÜRGER-Stipendien".  Seit dem Schuljahr 2010/11 schreiben deutsche Austauschorganisationen und der unabhängige Bildungsberatungsdienst weltweiser regelmäßig zahlreiche WELTBÜRGER-Stipendien aus.

Weitere Infos gibt es auf der Webseite der Jugendbildungsmesse (www.weltweiser.de)

VORANKÜNDIGUNG:
Der nächste öffentliche Infoabend für Interessierte findet an der Europäischen Schule Karlsruhe (www.eskar.org) am Dienstag, 23. Januar 2018, um 18.30 Uhr in der Schulaula statt.